Bilderleiste
Leitbild

Wer wir sind

Die Evangelische Jugendhilfe Geltow ist ein Ort mit langer Tradition in Hilfen zur Erziehung. Sie befindet sich seit 1992 in der Trägerschaft des Diakonieverbunds Schweicheln e. V. Die Einrichtung arbeitet auf der Grundlage des SGB VIII.
Die Evangelische Jugendhilfe Geltow ist ein innovatives, wirtschaftlich stabiles und modernes soziales Dienstleistungsunternehmen.

Unsere Grundhaltung

Wir begegnen Kindern und Jugendlichen mit Achtung und Würde. Die Geschichte unserer Einrichtung haben wir mit der gesamten Mitarbeiterschaft konstruktiv aufgearbeitet und enttabuisiert. Die daraus entstandene Handlungsorientierung ist für alle Mitarbeiter verbindlich. Wir garantieren den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen jederzeit einen liebevollen und grenzwahrenden Umgang und sichern ihre physische und psychische Integrität.

Wie wir arbeiten

Wir arbeiten nach einem ganzheitlichen und systemischen Ansatz und verstehen uns - in Beziehung zu den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen, deren Eltern und allen anderen Partnern - als Teil dieses lebendigen Systems. Wir gehen tolerant, wertschätzend und respektvoll miteinander um.

Was unsere Angebote sind

Wir sind eine Einrichtung, die differenzierte, an den Bedarfen orientierte Angebote vorhält und entwickelt. Wir haben uns vorrangig auf Nachfragen spezialisiert, welche die Aufnahme und Betreuung von sehr problembeladenen Kindern und Jugendlichen betreffen. In allen Bereichen unserer Einrichtung arbeiten engagierte Mitarbeiter/innen, die ihre Fachkompetenz durch stetige Fort- und Weiterbildungen erweitern.

Wer zu uns kommen kann

Wir nehmen Kinder und Jugendliche auf, die aus schwierigen sozialen und familiären Verhältnissen kommen und/oder durch multiple und andere erhebliche Problematiken benachteiligt sind. Sie haben ohne intensive Hilfe und Betreuung wenig Chancen, sich in die Gesellschaft zu integrieren und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Wo wir unsere Schwerpunkte setzen

Wir nutzen für unsere Arbeit Konzepte der Bindungstheorie, um ein tieferes Verständnis für die Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen zu entwickeln, pädagogische Interventionen abzuleiten und tragfähige Beziehungen aufzubauen. Ein besonderes Anliegen ist es, mit den Eltern konstruktiv zusammenzuarbeiten, die Ressourcen des Familiensystems in die pädagogische Arbeit einzubinden.

Unsere Ziele

Kinder und Jugendliche, die in unserer Einrichtung betreut werden, sollen mit gestärkten sozialen und emotionalen Kompetenzen ihr eigenes Leben in der Gemeinschaft mitbestimmen, gestalten und selbst verantworten.

Perspektive

Unsere Zukunftsfähigkeit wurzelt in dem Grundverständnis, uns ständig weiter zu entwickeln und für neue Perspektiven offen zu sein.