Bilderleiste
Tagesgruppe Ufer

Die Tagesgruppe Ufer befindet sich in zentraler Lage in der Blütenstadt Werder-Havel mit sehr guter Verkehrsanbindung.
Wir nutzen eine mehrgeschossige Doppelhaushälfte mit einem großen Wohn- und Essraum. In den vier kleineren Räumen erledigen wir Hausaufgaben, spielen und entspannen.
Zum Haus gehört ein kleiner Garten. In unmittelbarer Nähe ist ein Spielplatz.

Kapazität: 9 Plätze Teamleiterin: TG Ufer
Alter: 6 - 14 Jahre (koedukativ) Christiane Rod Tel: 03327 41991
Personal: 2,25 Erzieher tg.ufer@ejh-geltow.de

Klientel

Das Team betreut Familien, die im Rahmen ihrer Erziehungsaufgabe eine zeitlich begrenzte Unterstützungsleistung benötigen. Das Team betreut Familien deren Kinder ...

  • in der Familie, Schule oder im sozialen Umfeld nicht ausreichend integriert sind
  • ausgeprägte Verhaltensauffälligkeiten im sozialen und emotionalen Bereich aufweisen
  • Entwicklungsdefizite haben
  • aufgrund von Missbrauchs-, Misshandlungserfahrungen traumatisiert sind
  • Lernschwierigkeiten haben
  • Schulverweigerer sind
  • nach §35a diagnostiziert sind und Eingliederungshilfe benötigen

Betreuung

Unser Ziel ist es, die Kinder in ihrer psychosozialen Kompetenz zu fördern und ihre geistige, soziale und körperliche Kompetenz zu stabilisieren.
Wir betreuen Kinder, die in einer kleinen Gruppe lernen sollen, soziale Kontakte aufzubauen und zu halten. Im täglichen Umgang miteinander üben die Kinder sich angemessen durchzusetzen, Konflikte zu lösen und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln.
Die Angebote der Tagesgruppe sind im Wochenplan verankert, dieser wird von den Kindern aktiv mitgestaltet. Die immer wiederkehrende Tagesstruktur gibt den Kindern Orientierung und Sicherheit (Mittagessen, Hausaufgaben, Angebote, Abschlussrunde).
Die Kinder übernehmen Verantwortung für die Gruppe, z. B durch regelmäßige Erledigung kleiner Ämter, oder durch Helfen beim Kochen und Einkaufen.
Die jährliche Ferienfahrt bietet ein weiteres Lernfeld im sozialen und emotionalen Bereich.
Achtung und Respekt sind für uns die wichtigsten zu vermittelnden Werte.

Zusatzleistung (nicht im Entgelt enthalten)

Als Zusatzleistung bieten wir die Beschulung in der einrichtungsinternen Förderschule für Erziehungshilfe an.

Pädagogisches Leitbild

Die Verantwortung bleibt in der Familie. Die Tagesgruppe ist das Stützsystem für die Familien und das soziale Bezugssystem für die Kinder.

Schule

  • Lust auf Schule machen (Lernmotivation)
  • tägliche Hausaufgabenbetreuung / Lernen am PC
  • Zusammenarbeit mit den Lehrern
  • Begleitung der Eltern zu Lehrergesprächen, Elternversammlungen (in Absprache mit den Eltern)

Eltern und Familie

Wir gehen von der Grundannahme aus, dass Eltern die wichtigsten Menschen für ihr Kind sind und zumeist den größten Einfluss auf ihr Kind haben.
Die Hilfe, die wir anbieten, ist wirkungsvoller und nachhaltiger, je mehr die Eltern die Hilfe mitgestalten.

  • gemeinsame Zielentwicklung
  • Einbeziehung der Eltern in den Gruppenalltag sowie Elterntage
  • aufsuchende Elternarbeit (Hausbesuche, Familiengespräche)
  • Familientage
  • Themen-Elternabende

Besonderheiten der Tagesgruppe Ufer

  • wöchentlich tiergestützte Therapie mit der Therapiehündin
  • wöchentlicher Reitunterricht für die Kinder
  • gelegentliche gemeinsame Übernachtung in der Tagesgruppe
  • bei Bedarf sind Fahrdienste möglich (Abholung von der Schule, Heimfahrten)
  • Hilfe bei der Reintegration des Kindes ins soziale Umfeld (z. B. Vereine)
  • Krisenunterbringung kann für Kinder der Tagesgruppe in Zusammenarbeit und mit dem Kostensatz einer stationären Gruppe der Ev. Jugendhilfe Geltow angeboten werden. Die Krisenunterbringung sollte die Dauer von 4 Wochen nicht übersteigen.

Mitarbeiter/innen

Wöchentliche Teamsitzungen, und Fallbesprechungen sind ebenso wichtige Bestandteile unserer Arbeit wie Fortbildungen und regelmäßige Supervisionen.