Bilderleiste
Tagesgruppe Teltow

Die Tagesgruppe Teltow ist ein Nachmittagsangebot der Kinder- und Jugendhilfe. Sie finden uns in zentraler Lage in der "Rübchenstadt" Teltow mit sehr guter Verkehrsanbindung. Im Bethesda, einem großen Sozialen Zentrum in der Mahlower Straße, nutzen wir einen großen Wohn- und Essraum mit drei kleineren Räumen für Hausaufgaben, Spiel und Entspannung. Um das Haus herum ist ein großes Gelände mit Garten, Teich und Spielplatz.

Kapazität: 9 Plätze Teamleiterin: TG Teltow
Alter: 6 - 16 Jahre (koedukativ) Franziska Bohn Tel: 03328 3090279
Personal: 2,25 Erzieher tg.teltow@ejh-geltow.de

Wer zu uns kommen kann

Das Team betreut Familien, die im Rahmen ihrer Erziehungsaufgabe eine zeitlich begrenzte Unterstützungsleistung benötigen. Also Kinder und Jugendliche, die...

  • in der Familie, Schule oder im sozialen Umfeld nicht ausreichend integriert sind
  • ausgeprägte Verhaltensauffälligkeiten aufweisen
  • in belastenden sozialen, psychosozialen oder krisenhaften Situationen leben
  • Lernschwierigkeiten haben bzw. Mitarbeit in der Schule verweigern
  • nach §35a KJHG diagnostiziert sind und Eingliederungshilfe benötigen

Unser Angebot

Wir unterstützen Kinder, die in einer kleinen Gruppe lernen sollen, soziale Kontakte aufzubauen und zu halten. Im täglichen Umgang miteinander üben die Kinder, sich angemessen durchzusetzen, Konflikte zu lösen und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln. Unser Ziel ist es, die Kinder in ihrer psychosozialen Kompetenz zu fördern und ihre geistige, soziale und körperliche Kompetenz zu stabilisieren.

Die Angebote der Tagesgruppe sind im Wochenplan verankert, dieser wird von den Kindern aktiv mitgestaltet. Die immer wiederkehrende Tagesstruktur gibt den Kindern Orientierung und Sicherheit (Mittagessen, Hausaufgaben, Angebote, Abschlussrunde). Uns ist es wichtig, die Kinder vor allem lebensnah zu betreuen, beispielsweise gemeinsames Einkaufen, Kochen, Sauberkeit usw. Darüber hinaus gibt es wöchentlich spezielle Förderangebote im Freizeitbereich, die individuell an die Gruppensituation angepasst werden. Für die schulfreie Zeit in der Tagesgruppe wird in Absprache mit den Kindern ein Ferienprogramm erstellt, das neben gemeinsamen Spielen auch Ausflüge einschließt. Achtung und Respekt sind für uns die wichtigsten zu vermittelnden Werte.

Arbeit mit Eltern und Familie

Die Verantwortung bleibt in der Familie. Als Tagesgruppe sehen wir uns als Stützsystem für die Familien und das soziale Bezugssystem. Wir gehen von der Grundannahme aus, dass Eltern die wichtigsten Menschen für ihr Kind sind und zumeist den größten Einfluss auf die Entwicklung ihres Kindes haben. Die Hilfe, die wir anbieten, ist wirkungsvoller und nachhaltiger, je mehr die Eltern die Hilfe mitgestalten.

  • gemeinsame Zielentwicklung für das Kind/den Jugendlichen
  • individuelle Beratung der Eltern bei der Erziehung
  • Einbeziehung der Eltern in den Gruppenalltag
  • aufsuchende Elternarbeit (Besuche zu Hause, Familiengespräche)
  • Familientage in der Gruppe sowie Themen-Elternabende

Schulische Förderung

  • Lust auf Schule machen (Lernmotivation)
  • tägliche Hausaufgabenbetreuung
  • Zusammenarbeit mit Lehrerinnen / Lehrern
  • Begleitung der Eltern zu Schulgesprächen, Elternversammlungen

Mitarbeiter/innen

Wöchentliche Teamsitzungen, und Fallbesprechungen sind ebenso wichtige Bestandteile unserer Arbeit wie Fortbildungen und regelmäßige Supervisionen. Die drei Tagesgruppen der Einrichtung arbeiten eng zusammen, um unsere Angebote fachlich beständig weiterzuentwickeln.